2,5 Sitzungen helfen!

Naja, im Durchschnitt natürlich. Ich komme gerade vom hochinteressanten Kongress „Mentale Stärken“ in Heidelberg. Dort bin ich Dr. Timo Nolle begegnet, Prüfungscoach an der Universität Kassel. Sein Workshop hieß „Jetzt zeig ich, was ich kann!“ Ich dachte, Herr Nolle hätte als Mäuschen in meinen Coaching-Sitzungen gesessen, so viele methodische Gemeinsamkeiten und gleiche Erfahrungen haben wir festgestellt.

Er berichtete, dass Studierende bei ihm im Durchschnitt 2,5 Sitzungen für das Prüfungscoaching benötigen. Bei mir liegt der Durchschnitt bei 2,4! Das soll nicht heißen, dass ich besser coache 😊, sondern:

Es braucht erstaunlich wenig Zeit! Natürlich kommen manche Coachees auch vier oder fünf Mal, aber manche brauchen eben nur eine oder zwei Sitzungen, um ihre Blockade zu überwinden.

Sprechen Sie mich an, ich berate Sie gerne!